Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Publikumspreis 2022

2022 gibt es erstmalig einen Publikumspreis im Zuge unserer Ehrenamtspreis-Ausschreibung. Aus über 400 Projekten, die sich aus ganz Bayern sowie der Pfalz unter dem Motto „Danke Ehrenamt. Für gestern, heute und morgen.“ bewarben, nominierte eine Fachjury besonders beeindruckende Engagements für das online stattfindende Publikums-Voting.

Vom 31. Mai bis 30. Juni 2022 könnt Ihr für den Publikumspreis unseres Ehrenamtspreises hier auf unserer Website abstimmen. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen erhalten jeweils 1.000 Euro Preisgeld. Die Verleihung findet am 15. Juli 2022 in München im Rahmen unseres Ehrenamtsymposiums statt.

So funktioniert die Abstimmung:

  • Setzt ein oder mehrere Häkchen, bei Eurem favorisierten Projekt bzw. Euren Projekten. Gebt Eure Mail-Adresse ein, willigt in die Teilnahmebedingungen ein und klickt auf den Button „Meine Stimme absenden“.
  • Anschließend schicken wir Euch an die angegebene Mail-Adresse eine Bestätigungs-Mail. Erst mit dem Klick auf den Aktivierungslink wird Eure Stimme gültig.
  • Jede Person kann nur einmal ihre Stimme/n abgeben.

Teilnahmebedingungen

Mit der Online-Abstimmung akzeptieren die Teilnehmenden folgende Teilnahmebedingungen:

  1. Die Teilnahme an der Online-Abstimmung ist vom 31. Mai bis 30. Juni 2022 möglich.
  2. An der Abstimmung dürfen nur natürliche Personen teilnehmen, die eine eigene Mail-Adresse haben. Jede Person hat für jedes Projekt nur eine Stimme.
  3. Für einen fairen Abstimmungsprozess muss sich die teilnehmende Person mit ihrer Mail-Adresse registrieren.
  4. Eure Mail-Adresse behandeln wir gemäß unserer Datenschutzerklärung vertraulich.
  5. Wir behalten uns vor, die Mail-Adressen hinsichtlich mehrfacher Stimmabgabe für ein Projekt zu prüfen, manipulierte Stimmen zu entfernen, automatisch generierte Mail-Adressen zu sperren und im Falle von Manipulationsversuchen rechtliche Schritte einzuleiten.
  6. Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung einer Online-Abstimmung. Insbesondere  behalten wir uns vor, im Falle von Manipulationsversuchen oder bei technischem Versagen das Online-Voting zu beenden.
  7. Kommt es während der Abstimmungsphase zu technischen Problemen, werden die bis dahin eingegangenen Stimmen gewertet. Stimmen, die während eines technischen Problems eingehen, können nicht gewertet werden. Sobald das Problem behoben wird, werden die Stimmen weiter gezählt, sofern die Online-Abstimmung weiter durchgeführt wird.

Das sind die Nominierten: